TT-Schule Csilla Batorfi lädt zur Saisonvorbereitung nach Langweid

Eine gute Vorbereitung ist die „halbe Miete“! Eine Binsenweisheit! Deren Umsetzung gestaltetet sich für viele TT-Spieler/innen – trotz bestem Willen – aber oft gar nicht so leicht: Viele Hallen sind in den Sommerferien geschlossen, ein Vereinstraining ist deshalb oder weil sich die Klubkollegen lieber noch ein bisschen auf die „faule Haut“ legen, nicht oder kaum möglich. Abhilfe schaffen „private“ Anbieter wie z.B. die TT-Schule von Csilla Batorfi: In Kooperation mit dem TTC Langweid veranstaltet die 9-fache Europameisterin, 5-fache Olympiateilnehmerin und Diplomtrainerin am Wochenende 1./2. September (Sa./So.) in Langweid im Landkreis Augsburg einen Trainingslehrgang für Spielerinnen und Spieler aller Vereine, Alters- und Leistungsklassen. Das systematische Üben in leistungshomogenen Gruppen, am Balleimer und mit hochkarätigen Sparringspartnern wie z.B den Drittbundesliga-Damen des TTC Langweid umfasst – verteilt auf zwei Einheiten – täglich 4,5 Stunden. Neben der kompletten Teilnahme ist auch ein eintägiger Lehrgangsbesuch möglich.

Lehrgangsleiterin ist Csilla Batorfi „herself“, zu ihrem Co-Trainerstab gehört u.a. Bruder Zoltan Batorfi, ebenfalls ehemaliger Nationalspieler und Olympiateilnehmer sowie aktueller ungarischer Damen-Nationaltrainer.