Ein besondere Begegnung ergab sich im Anschluss an das Gastspiel unserer Drittliga-Damen beim TV Hofstetten. Unter den Zuschauern war eine größere Gruppe tischtennisbegeisterter Jugendlicher und Erwachsener der Lebenshilfe Miltenberg samt ihrer Betreuer. Nach dem Match hatten alle die Möglichkeit, selbst an die Platte zu treten und gemeinsam mit den Bundesligaspielerinnen zu spielen. Dazu gab es Autogramme und es wurden jede Menge Erinnerungsfotos geschossen. Überragend fanden die Gastgeber die Reaktion unseres Teams das trotz des langen Heimwegs von über 300 km komplett in der Halle blieb und mit den Gästen der Lebenshilfe fast eine Stunde spielte. „Herzlichen Dank dafür, eine tolle Geste!“, schrieb der TV Hofstetten auf seiner Website. Wir können diesen Dank nur zurückgeben: War eine klasse Aktion, die auch unseren Spielerinnen unheimlich viel Spaß gemacht hat!